Schwimmgips

In meiner Ordination kann ich ab sofort auch einen sog. „Swimmgips anbieten“. Dabei handelt es sich um einen wasserfesten Kunstoffgips aus Fiberglas mit einer speziellen wasserfesten Unterpolsterung aus Polypropylen und Nylon. Diese Unterfütterung trocknet vollständig ca. 2-3 Stunden nach dem Schwimmen wieder ab und es können sich daher auch keine Hautreizungen, Mazerationen, oder Hautpilzbefall unter dem Schwimmgips bilden.

Schwimmgips2


Anwendung 

Der Schwimmgips eignet sich am besten bei unverschobenen Brüchen bei denen keine Operation oder Frakturreposition (Brucheinrichtung) erforderlich ist. z.B.: kindliche Wachstumfugenlösungen, unverschobene Handgelenksbrüche,  Kahnbeinfrakturen an der Hand, etc.

Kosten

Anlage des Schwimmgipses (inkl.Entfernung des Weißgipses aus dem Krankenhaus): 60 EUR

Gipsabnahme (mittels spezieller hautschonender oszilierender Säge): 40 EUR

Schwimmgips1


© Dr. Harald Wolf  2019